Pferdephysio und Chirotherapeutin Petra Kettler
Pferdephysio und Chirotherapeutin Petra Kettler

Was ist Physiotherapie für mein Pferd

Warum Physiotherapie?

 

Verspannungen kennt ja eigentlich jeder auch von sich selbst, einseitige oder zu wenig Bewegung im Job, Überbelastung durch falsche Haltung oder auch die Schonhaltung die man einnimmt bei Verletzungen des Bewegungsaparates.

Da unterscheiden sich unsere Tiere gar nicht so sehr von uns. Auch sie sind gefordert in ihrem Job als Reitpferd und haben mit den gleichen Verspannungen und Ihren Folgen zu kämpfen wie wir auch. Das Wort "Verspannungen" klingt immer so harmlos. Jedoch sind diese die Hauptverursacher von z.B Wirbelblockaden. Muskelverspannungen, Verkürzungen oder gar Athropien haben Auswirkungen auf den gesamten Bewegungsapparat und somit auf den gesamten Bewegungsablauf. Sie führen zu Taktunreinheit, Bewegungseinschränkungen und sogar Gelenksblockaden.

 

Hier setzt dann die Physiotherapie an um durch gezielte Massage, Dehnung und Mobilisation die Muskulatur zu lockern, Blockaden zu lösen und somit die bestmögliche Bewegungsfreiheit wieder herzustellen.

 

Vermutlich kennt folgendes auch jeder: Man verletzt sich am Fuß, versucht sich hier zu schonen und es dauert nicht lange und man bekommt Rückenschmerzen durch die unnormale Schonhaltung. Genauso ergeht es auch unseren Pferden. Gerade auch bei chronischen Erkrankungen wie z.B. Arthrose ist die Physiotherapie hilfreich um die Folgeerkrankungen wie Rückenbeschwerden etc zu vermeiden.

 

Natürlich ist die Physiotherapie für Tiere auch sehr hilfreich während und nach längerer Ruhezeit und hilft z.B.beim Muskelaufbau oder auch einfach zur Prävention und Wellnessbehandlung

 

 

 

 

 

<

Was ist Chiropraktik?

 

Das Blockaden in den Gelenken der Wirbelsäule oder des restlichen Körpers  einen starken Einfluss auf den natürlichen Bewegungsablauf haben ist denke ich jedem Bewusst. Blockaden beeinflussen aber auch auf den Informationsfluß im Nervensystem und damit die Innervation der Muskulatur und aller anderen Körpersysteme.

 

Während einer chiropraktischen Behandlung werden alle Gelenke auf Dysfunktionen überprüft und durch direkte, schonende Techniken sofort gelöst. Damit wird der physiologische Bewegungsspielraum der Gelenke wieder hergestellt und die Reizleitung des Nervensystems funktioniert wieder normal.

 

Durch die chiropraktische Behandlung, arbeiten wir also nicht nur an Symptomen, sondern an der Ursache und  tragen so zur Gesunderhaltung des ganzen Körpers bei. 

 

 

< Neues Textfeld >>

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Holger Kettler